Fotos von der Wanderung zum Lockstein

Der Weg zum Lockstein ist ein Meditationsweg, der Weg der Seeligpreisungen. An jeder Wegbiegung steht ein Kunstwerk mit einem Vers aus der Bibel, der immer mit “Seelig sind die” anfängt.

Hier geht es los.

 

 

Hier wurde früher Wein angebaut und jetzt auch wieder.

 

Geht man noch ein Stück weiter nach oben, kommt man auf eine Aussichtsterrasse. Dort haben wir einen älteren Mann getroffen, der uns einige Sehenswürdigkeiten gezeigt hat, die uns sonst entgangen wären. Die waren aber schwer zu fotografieren, da zu weit weg. Der Mann hat uns auch erzählt, dass hier oben mal ein Caffé war. Dann folgten noch ein paar abfällige Bemerkungen über den Betreiber (der dort auch Ferienwohnungen vermietet und offenbar nicht sehr geschäftstüchtig ist). Da er bayrisch sprach, haben wir nicht viel verstanden – von den abfälligen Bemerkungen. Ansonsten hat er sich bemüht hochdeutsch zu sprechen – was er dafür hielt…

Der Blick von da oben war jedenfall toll. Ganz Berchtesgaden lag uns zu Füßen. Der Watzmann hat uns aber geärgert und ließ sich nicht fotografieren: Wolkendecke.

 

Beim neuen Friedhof

 

Königliches Schloß Berchtesgaden (da wollen wir noch hin)

 

Berchtesgaden

 

This entry was posted in Berchtesgaden, Wanderungen and tagged , . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen